Sie sind hier: Startseite » Briefmarken Lexikon

Briefmarkenprüfung


Die Briefmarkenprüfung dient dem Philatelisten der Beurteilung um Echtheit und Erhaltungsgrad seines Sammelgutes (Briefmarke, Ganzsache, Ganzstück, Briefstück und so weiter) durch unabhängige Experten. Je wertvoller ein Sammelobjekt ist, desto größer ist die Gefahr, dass dieses ge- oder verfälscht wird, oder dass wertmindernde Reparaturen verschleiert werden. Der Befund der Prüfung kann auf dem Sammelobjekt vermerkt (signiert) oder in einem Attest festgehalten werden.

Deutschsprachige Prüfer sind:

  • "D" / Bund Philatelistischer Prüfer e.V. (BPP)
  • "D" / Verband Philatelistischer Prüfer e. V. (VPPEV)
  • "A" / Verband Österreichischer Briefmarkenprüfer (VÖB)
  • "A" / Verband Philatelistischer Experten (VPEX)
  • "CH" / Schweizerischer Briefmarken-Prüfer-Verband (SBPV)