Sie sind hier: Startseite » Briefmarken Lexikon

Wasserzeichen


Wasserzeichen im Briefmarkenpapier wurde vorwiegend zum Schutz gegen Fälschungen, ähnlich wie bei Sicherheitsmerkmale von Banknoten, genutzt. Es gibt mitunter Briefmarken einer Serie, die mit verschiedenen Wasserzeichen gedruckt wurden. Die Unterschiede der Wasserzeichen können entscheidend wichtig für deren Bewertung sein. Wasserzeichen können zwar nicht vollendet gefälscht werden, aber es ist qualifizierten Technikern gelungen, bis zu einem gewissen Grade besonders seltene Wasserzeichen mit Paraffindruck vorzutäuschen.

Wasserzeichenabart

Unter einer Wasserzeichenabart versteht man den Druck der Briefmarken auf ein Papier mit einem Wasserzeichen, das gar nicht für diese Ausgabe vorgesehen war, sowie falsche Stellungen eines Wasserzeichens (z. B. kopfstehend) auf einer dafür vorgesehenen Briefmarkenausgabe. Die bekannteste Wasserzeichenabart der deutschen Briefmarken ist wohl das so genannte Vier-Pass Wasserzeichen aus der Inflationszeit des deutschen Reiches.